Un lieu, des projets

Die Jan Michalski Stiftung liegt am Fusse des Waadtländer Jura, im Bois Désert in Montricher, mit Blick auf den See und die Alpen. Der Ort wurde aufgrund seiner landschaftlichen Schönheit und der ruhigen Umgebung gewählt, die sich positiv auf die schriftstellerische Tätigkeit auswirken und zum Nachdenken anregen sollen. Dieser Ort hat einen ganz besonderen Charme, eine einmalige Atmosphäre.

Mit der Architektur der Jan Michalski Stiftung sind die Architekten V. Mangeat und P. Wahlen beauftragt worden. Die verschiedenen Gebäude für die zahlreichen Aktivitäten der Stiftung passen sich perfekt in die Natur ein und bilden eine Art kleine Siedlung. Individuelle Wohnräume für die Schriftsteller, ein Esszimmer, ein Aufenthaltsraum zum Entspannen, eine grosse Bibliothek zur Informationsbeschaffung, ein modulierbarer Raum für Ausstellungen und ein Auditorium für alle Arten von Veranstaltungen versprechen zahlreiche Begegnungen und einen regen kulturellen Austausch.

  • Newsletter

    Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren möchten, tragen Sie bitte hier Ihre E-Mailadresse ein
    * = Benötigte Eingabe
  • Facebook Twitter YouTube